Freundeskreis hat Mitgliederversammlung

Am Samstag, den 08. September 2018 findet ab 14.30 Uhr auf dem Pfadfindergelände in Sendenhorst im Jugendgästehaus die jährliche Mitgliederversammlung des Freundeskreises „Nyang`oma/Kenya e.V.“ statt.

Gäste sind herzlich willkommen. Wir bitten bei Interesse um eine telefonische Anmeldung bei Ulrich Tiedeken, Telefon 02526-4034218.

Advertisements

Das Geld reicht auch für neue Wassertanks!

In den letzten Monaten des vergangenen Jahres hatten die Verantwortlichen des Vereins „Freundeskreis Nyang’oma/Kenya“ um Unterstützung für die Erweiterung der Schlafräume an der „Höheren Schule für Gehörlose“ in Nyang’oma gebeten. „Wir waren überrascht davon, wie viele Menschen aus Sendenhorst und der Umgebung unserem Aufruf gefolgt sind und die notwendigen Mittel dafür bereit gestellt haben“, berichtet Vorsitzender Ulrich Tiedeken. Siehe auch Artikel in den Westfälischen Nachrichten, Lokalteil Sendenhorst vom 15.02.2018

http://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Warendorf/Sendenhorst/3186221-Freundeskreises-Nyang-oma-Kenya-freut-sich-ueber-die-Unterstuetzung-Das-Geld-reicht-auch-fuer-neue-Wassertanks

Erfolgreiche Spendenaktion der Kolpingsfamilie Olpe

Foto Olpe 23.12.17

Aus dem Zeitungsbericht der Siegener Zeitung, Kreis Olpe, vom 23.12.2017: Inge Muckenhaupt, Vorsitzende der Kolpingsfamilie Olpe und Kassierer Georg Allebrodt übergeben die Spende an  Dieter Müller (r), 2. Vorsitzender des Freundeskreises Nyang`goma.

Am Kolpinggedenktag der Kolpingsfamilie Olpe am 10.12.2017 wurde ganz offiziell der Reinerlös von 1.200 Euro aus der Veranstaltung „Kirchenkabarett mit Diakon Willibert Pauels“ an den Freundeskreis übergeben. Das Kirchenkabarett fand wie bereits berichtet im September des Jahres statt. Die Verantwortlichen der Kolpingsfamilie freuten sich besonders darüber, dass im Nachgang des Kirchenkabaretts weitere Spenden von insgesamt 2.550 Euro eingingen und ebenfalls nun an den Freundeskreis überwiesen werden konnten.